Einspeiseanlagen mit intelligenten Messsystemen

Höhere Ausbauziele, ungenutztes Dachflächenpotential, ein Wegfall der EEG-Umlage zum 01.07.2022 und die Möglichkeit zum Erhalt einer höheren Einspeisevergütung für Anlagenbetreiber: Dies sind nur einige Beispiele, die das Thema Photovoltaikanlagen und die Einspeisung in das öffentliche Stromnetz in Zukunft stark vorantreiben werden.   Um vom eigens erzeugten PV-Strom bestmöglich zu profitieren, bieten sich für Anlagenbetreiber vielfältige […]

Referentenentwurf zum EEG

Worum geht es? Am 28.02.2022 wurde das sogenannte „Osterpaket“ vom BMWK veröffentlicht. Bestandteil des Osterpakets sind die Referentenentwürfe für die Absenkung der EEG-Umlage, die Novelle des EEG und des Wind-auf-See-Gesetzes. Diese sollen am 6. April im Kabinett beschlossen und noch vor der Sommerpause verabschiedet werden. In diesem Beitrag sollen vorrangig die Mechanismen zur Beschleunigung beim […]

Der nächste Schub für das intelligente Messwesen und den Systemumbau – das EnWG 2021

Mit dem in der vergangenen Woche veröffentlichtem Referentenentwurf zur Änderung des EnWG sowie nachgelagerter Verordnungen hat der Gesetzgeber nun den Anstoß zur Umsetzung der Richtlinien des EU-Legislativpaketes „Saubere Energie für alle Europäer“ gegeben. In den vergangenen Wochen waren mit dem EEG 2021, der MaKo 2022 sowie dem Entwurf des SteuVerG bereits eindeutige Signale Richtung mehr […]