aktuelle WS kl
mehr

iStock.com/peshkov

Leistungsportfolio 2m2g-Consult GmbH
quick1iStock.com/Nonwarit
ueber unsiStock.com/elxeneize
Mieterstrom-CheckUp Bild 1 (c) Pixabay

Mit dem m2g Mieterstrom-CheckUp Ihre Möglichkeiten entdecken

Hintergründe

Mithilfe von Mieterstrommodellen können Vermieter einen Teil zur Energiewende beitragen. Durch regenerativ erzeugten Strom aus PV-Anlagen oder effizienten BHKW-Anlagen, lässt sich ein Modell realisieren, bei dem Mieter von lokalem preiswertem Strom und Vermieter von zusätzlichen Erträgen profitieren.

Seit Juli 2017 ist die Förderung von Mieterstrom im EEG und EnWG verankert. Der festgelegte Förderanspruch des Mieterstromzuschlages gilt allerdings nur für Modelle bei denen Solaranlagen verwendet werden. Für alle Varianten von Mieterstrommodellen gilt jedoch das Entfallen von diversen Kostenbestandteilen des Strompreises. Dadurch können Anbieter mit Mieterstrom höhere Margen erzielen als herkömmliche Stromlieferanten.

Ein großes Hindernis für Vermieter ist jedoch die Komplexität der Thematik. Bei selbstständigem Betreiben der Anlage wird der Vermieter zum Stromlieferant, wodurch spezielle Vorgaben für die Vertragsgestaltung sowie Anforderungen an die Marktkommunikation eingehalten werden müssen. Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, Mieterstrommodelle für die Mieter anzubieten.

m2g Mieterstrom

Unser Angebot an Sie

Mit dem CheckUp-Workshop machen wir Sie mit allen relevanten Regelungen zum Mieterstrom vertraut. Dabei gehen wir sowohl auf die Anreize als auch auf die Hindernisse bei der Einführung eines Mieterstrommodells ein. Aufbauend darauf können wir Ihnen anhand eines Business‑Cases ganz genau aufzeigen, ob sich ein Mieterstrommodell auch für Sie als profitabel erweisen könnte.


Diese und weitereInformationen finden Sie hier zum Download im pdf-Format. download

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an.
Ihr Ansprechpartner: Felix Obst

Diese und weitere Informationen finden Sie hier zum Download im pdf-Format. Factsheet: m2g Mieterstrom-CheckUp